Über uns

Der Pétanque Club Thalwil besteht seit 2009. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Thalwil konnten wir im Sommer 2011 unseren herrlichen Spielplatz an schönster Lage im Plattenpark hinter der reformierten Kirche Thalwil einweihen.

Das Spiel (auch Boule genannt) mit den Eisenkugeln symbolisiert eine Lebensart, ihren Ursprung hat sie in Südfrankreich. Ein wenig Fernweh entsteht, die frankophile Seele schwingt mit und das Ganze wirkt sinnlich, dem Leben zugewandt. Boulespielen ist ein geselliges Freizeitvergnügen für Leute, die zu geniessen wissen. Das hängt vielleicht auch damit zusammen, dass nicht selten neben den 3 Kugeln ein guter Rotwein im Sportgepäck liegt.

Der Pétanque Club Thalwil (PCT) steht allen Interessierten offen. Das Spektrum unserer Spielerinnen und Spieler reicht vom Gelegenheitsspieler bis zum ambitionierten Turnierspieler. Wir spielen nach den Regeln der Fédération Suisse de Pétanque. 3 Turnierkugeln aus Stahl und die kleine Zielkugel (Cochonette) sind die ganze Ausrüstung, die es zur Ausübung dieses Sports braucht.