Literatur

Nachfolgend eine Literaturliste rund um Technik, Training und Philosophie des Pétanque Spiels:

Die Kunst des Boulens – Pétanque holistisch

die_kunst_des_boulens_p_tanque_holistischVon Philipp Messmehr
In diesem Buch wird das Thema des Boulespielens unter einem ganzheitlichen Gesichtspunkt betrachtet. Es werden nicht nur taktische und technische sowie boulhistorische Aspekte beschrieben, sondern auch die mentalen und kommunikativen Anteile des Spiels. Es eignet sich hervorragend, um sich auf vergnügliche Weise mit dieser Materie zu beschäftigen und sich neue Motivation und Trainingsansätze zu holen.
Verlag Books on Demand, 2001

 

Das Boule-Spiel Pétanque

Das_boule_spielVon Martin Koch
Das Spiel mit den Stahlkugeln aus Frankreich findet immer mehr Anhänger! Die einen betreiben es als ernsten Wettkampfsport, die anderen als herrliche Freizeitbeschäftigung. Der Boule-Lehrer Martin Koch erklärt die technischen Grundlagen des Spiels und seine taktischen Tricks. Er beschreibt die Geschichte des Kugelspiels und zeigt, worauf es sonst noch ankommt.
Verlag Weinmann Berlin, 2013

 

Minilektionen in Pétanque – Psychologie beim Boule

minilektionen_in_petanqueVon Jürgen Beling
Das Buch richtet sich an den ambitionierten Pétanquespieler und an die ambitionierte Pétanquespielerin, die ihre Spielweise verbessern möchten und zu verstehen versuchen, woher die Leistungsunterschiede beim Spielen kommen. Die grundlegende Einführung zu Beginn richtet sich auch an Anfänger des Spiels; im Anhang sind die aktuellen internationalen Regeln beigegeben. Der Autor Jürgen Beling ist Diplom-Psychologe und beschäftigt sich seit Beendigung seiner wissenschaftlichen Arbeit intensiv mit der Sportart des Pétanque. Er spielt als Lizenzspieler in einem Luxemburger Verein und betreut dort Trainingsfragen.
Verlag Shaker Media Aachen, 2010